Akteure


Boris Woynowski

Boris Woynowski, Jahrgang 1984, hat in Freiburg Forst- und Umweltwissenschaften studiert. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen Nachhaltigkeitskommunikation, Umweltbildung, Change Management, Postwachstumsökonomie, Transition-Forschung und Onlinekommunikation. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Instituts für Forstökonomie an der Universität Freiburg koordinierte und realisierte er zusammen mit Studierenden zuletzt das Buch »Wirtschaft ohne Wachstum?! Notwendigkeit und Ansätze einer Wachstumswende«. Danach gründete er den Förderverein Wachstumswende e.V., für den er nun in Berlin die Geschäftsstelle aufbaut, um sozial-ökologische Veränderungsprozesse zu erforschen, zu gestalten und zu vermitteln. Zusätzlich arbeitet er in der nachhaltigen Medienagentur sinnwerkstatt GmbH als Strategieberater.

So geht Veränderung - angewandte Postwachstumsökonomie
Termine: Mittwoch, 02. Oktober 2013 : 15:00 - 18:00
Ort: -Markthalle Neun